Schauspiel

Regie

Autoren

Labor

 

Projekte

"Seeleben 1"
Blick und Schnitt: Monika Schmid
2005

"Unforgettables Part 1"
Buch und Regie: Monika Schmid
Kamera: Elke Weber-Moore
Schnitt: Michael Rother
Requisite und Standfotos: Barbara von Wrangell
Best Man: Thomas Mellenthin
Darsteller: Zoé Moore, Katharina Bellena, Michael Rother
2005

"Völkerball"
Buch und Regie: Matthias Matz
Kamera: Matl Findel
Darsteller: die komplette Hiddensee-SRAL-Mannschaft
2004

"Wege"
Idee: Malah Helman
Kamera: Mathias Matz, Matl Findel
Darsteller: Angelika Perdelwitz, Malah Helman
2004

"Verflossen"
Buch und Regie: Jana Kunath
Kamera und Schnitt: Matl Findel
Assistenz: Nicole Lengenberg
Darsteller: Peter Gößwein, Elke Weber-Moore, Winifred Kunath
2004

"Deine grünen Augen"
Regie: Elke Weber-Moore
Darsteller: Matthias Matz, Heike Schober, Petra Heuer

"Französische Strasse"
Buch und Regie: Monika Schmid
Darsteller: Inge Blau, Matl Findel, Jana Kunath
Kamera: Miraz Bezar
Assistenz: Katharina Bellena
2002

"(du) Allein"
2002 verfilmte Monika Schmid ihr Gedicht "Wareinmalmenschenleib": 
Filmgedicht, 15 Min., DV
Gedicht und Regie: Monica Schmid
Kamera: Matl Findel
Ton: Yüksel Korkut
Schnitt: Michael Rother
Darsteller: Katharina Bellena, Inge Blau, Maren-Kea Freese, Alexander Kiersch, Walter Kalk, Nicole Lengenberg, Matl Findel, Michael Rother, Peter Gößwein, u.v.a.

"Hippolytos"
Mit Unterstützung der Akademie der Künste entstand ein Projekt, das Theater und Film verbindet. Die Inszenierung nach Euripides stand im Juli 2002 im Programm der Akademie der Künste.
Regie: Beate F. Neumann
Kamera: Volker Langhoff
Schnitt: Jessica Ehlebracht
Szenenbild: Knut Lempio
Darsteller: Alexander Reed, Heike Schober, Inge Blau, Matthias Matz, Oliver Fleischer, Tessie Tellmann, Svea Timander

GOING UNDERGROUND-WETTBEWERB 2001

"Geh wissen"
Regie: Matthias Matz
Darsteller: Robert Seethaler

"BÄNG"
Regie: Matthias Matz
Darstellerin: Angelika Perdelwitz

"Fahrgemeinschaft"
Regie: Angelika Perdelwitz
Kamera: Matl Findel
Darsteller: Julia Repke, Thaddäus Melinger, Martina Weirich, Stefan Maetz, Horst-Günther-Marx, Christoph Willems, Heike Schober u.v.a.
Der Film erhielt den ersten Preis des Going Underground-Wettbewerbs 2001

In and Out
Bisher entstanden zu diesem Thema 20 Arbeiten, dokumentierte Experimente,wie auch Kurzfilme, dazu gehören:

“Hinterlassen”
Buch & Regie: Sarah Gross
Kamera: Drago Hari
Darsteller: Stephan Wolf-Schönburg, Svea Timander, Stephanie Roth, Kathrin Kadasch

“Kleine Warnung vor einer heiligen Nutte”
Buch & Regie: Christian Louis Troberg
Darsteller: Heike Schober

S.R.A.L.ödie
Eine Serie aus Ultrakurzfilmen. Jeder ist aufgerufen, die Geschichte der S.R.A.L.ödie weiterzuschreiben. Bisher entstanden 5 Teile von 3 Regisseuren:

"One for the Road"
Buch und Regie: Christian Louis Troberg
Darsteller: Peter Gößwein, Heike Schober, Stefan Wolf-Schönburg

"Voodoo Chile"
Buch und Regie: Christian Louis Troberg
Darsteller: Heike Schober

"Another one for the Road"
Buch und Regie: Christian Louis Troberg
Darsteller: Peter Gösswein, Heike Schober
aus dem off: Jana Kunath, Stefan Wolf-Schönburg
außerdem: Stefa Roth, Jörg Brütt und Alexander Reed

"Traurig"
Regie: Elke Weber-Moore
Buch: Jana Kunath
Darsteller: Stefa Roth, Stefan Wolf-Schönburg, Heike Schober

"Casual Friday"
Buch und Regie: Jana Kunath
Darsteller: Matthias Matz, Stefan Wolf-Schönburg